Unheilvolle Stimmung in Ostdeutschland - Veranstaltung zur Zukunft des ostdeutschen Güterverkehrs von VDV und BÖB

Dienstag, 18. April 2017, 11:08 Uhr

Unheilvolle Stimmung in Ostdeutschland - Veranstaltung zur Zukunft des ostdeutschen Güterverkehrs von VDV und BÖB

Verkehrsstaatsekretär Dr. Sebastian Putz (S-A) betont: „Schienenwege und Wasserstraßen müssen zukunftsfähig gemacht werden.“

Verkehrsstaatsekretär Dr. Sebastian Putz (S-A) betont: „Schienenwege und Wasserstraßen müssen zukunftsfähig gemacht werden.“

SUT 3-2017
Aus Sicht von Dr. Sebastian Putz, Verkehrs-Staatssekretär aus Sachsen-Anhalt, ist die Thematik „eine ganz wichtige“, denn die verkehrswissenschaftlichen Prognosen bis 2030 sagten eine enorme Steigerung der Transportleistungen voraus. „Da müssen wir uns auf Wachstum bei allen Verkehrsträgern einstellen.“ Das gelinge aber nur, wenn insbesondere die umweltfreundlichen Infrastrukturen von Schienenwegen und Wasserstraßen gut vernetzt und konsequent ausgebaut werden. Dafür habe sein Bundesland viel getan, so dass – entgegen dem Trend – in Sachsen-Anhalt auf der Schiene immer mehr transportiert werde. So sei die transportierte Gütermenge in den letzten 15 Jahren von 30,4 Mio. t auf aktuell 58,6 Mio. t gestiegen. Dem entgegen stehe der von DB-Cargo beschlossene Wegfall diverser Schienengüterverkehrsstellen.
Deshalb habe sein Bundesland den Bund aufgefordert, „mit allen Beteiligten ein Konzept zu erarbeiten, das die Zukunftsfähigkeit des Schienengüterverkehrs dauerhaft sichert.“ Die Entlastung und Chancengleichheit des Schienengüterverkehrs sei für die EVU überlebensnotwendig, denn gestiegene Trassenpreise und die EEG-Umlage einerseits und gesunkene Dieselpreise andererseits verzerrten den Wettbewerb zu Gunsten der Straße.
Für die Binnenschifffahrt seien mit dem verabschiedeten Gesamtkonzept-Elbe die Weichen in die richtige Richtung gestellt worden. Aber an der Saale-Mündung fehle immer noch der Lückenschluss, der durch den Saale-Seitenkanal geschlossen werden müsse, um das Saale-Potenzial von 2,5 Mio. t zu heben.

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2017 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)