Magdeburg erhält Förderung für Hafenausbau: Baubeginn 2018

Montag, 23. Januar 2017, 13:14 Uhr

Magdeburg erhält Förderung für Hafenausbau: Baubeginn 2018

Bund und Land fördern den Ausbau des Magdeburger Hafens mit rund 36 Millionen Euro.

Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Armin Willingmann (SPD).

FOCUS ONLINE, Regional | Magdeburg, 23.01.2017

Der Hafen soll unabhängiger vom Wasserstand der Elbe werden. „Dadurch werden wir den Güterverkehr stärker aufs Wasser verlagern“, sagte Wirtschaftsminister Armin Willingmann (SPD) bei der Übergabe der Förderzusage am Montag. Das Vorhaben bringe deshalb Vorteile für Wirtschaft und Umwelt. Der Magdeburger Hafen ist der zweitgrößte Binnenhafen im Einzugsgebiet der Elbe - hinter dem Hamburger Hafen. Insgesamt werden rund 40 Millionen Euro investiert. Vorgesehen ist ein neuer Damm zur Elbe. Zudem wird eine Trennwand entfernt und der gesamte Hafen so an eine Niedrigwasserschleuse und damit an den Mittellandkanal angeschlossen. Hafen-Chef Karl-Heinz Ehrhardt rechnet künftig mit mindestens zehn Prozent mehr Güterumschlag. 2018 sollen die Bauarbeiten beginnen, 2020 könnte der Umbau fertig sein.

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2017 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)