2. Kanalerlebnistag am 12.07.2007

Donnerstag, 19. Juli 2007, 09:52 Uhr

2. Kanalerlebnistag am 12.07.2007

Pressemitteilung Verein WASSER-STADT-LEIPZIG

Nicht nur zum jährlichen Wasserfest und zur jährlichen Gewässerreinigungsaktion führt der Verein Wasser-Stadt-Leipzig e.V. alle Neugierigen an den Karl-Heine-Kanal. Seit dem vergangenen Jahr soll auch mit Muskelkraft erlebbar gemacht werden, dass entscheidende Stücke zur wassertouristischen Anbindung Leipzigs an großen Ströme Deutschlands fehlen. In diesem Jahr starten am 12.07.2007, 9.00 Uhr die Bootsfahrer, die zeigen wollen, dass die 471,02 km nach Hamburg eine Reise und Investitionen wert sind. Ein Teil der Wasserwanderer wird sich in diesem Jahr in der Elbe der ICF (International Canoe Federation) Elbefahrt anschließen. Gemeinsam mit den Kanuten der Elbefahrt werden sie die Strecke nach Hamburg bewältigen. Die Schüler unter den Wasserwanderern werden maximal bis Barby fahren, denn noch sind keine Sommerferien.

Im Rahmen der Fahrt nach Hamburg wird ein Mobiles Informationssystem für Pocket-PC (PDA) auf Basis der Software MONItour® der Firma Olanis Expertensysteme GmbH getestet. Die Leipziger Firma unterstützt damit das Anliegen des Vereines Wasserstadt Leipzig e.V. durch die kostenlose Überlassung von 3 PDA-Geräten mit entsprechender Software für die gesamte Fahrt. Zwei Geräte dienen den Wasserwanderern als Informationssystem, eines wird zum Livetracking verwendet. Auf diese Weise kann die bereits zurück gelegte Route und die aktuelle Position der Wasserwanderer live im Internet unter www.picopolo.de verfolgt werden. Dazu werden die Koordinaten der Bootsfahrer mittels GPRS an das Picopolo-Team übertragen und mit Hilfe von Picopolo auf einer Deutschlandkarte abgebildet.  

Nach der Verabschiedung der Elster-Saale- / Hamburgfahrer durch Leipzig’s Umweltbürgermeister Heiko Rosendahl und die Vorsitzende des Vereins Wasser-Stadt-Leipzig e.V. Frau Dr. Sabine Heymann haben alle Interessierten die Gelegenheit am Ufer des Karl-Heine-Kanals, Ausgangspunkt Bogenbrücke, mit verschiedenen Angeboten den Kanal bis 18.00 Uhr zu erleben. 15.30 Uhr starten geführte Wanderungen, mit dem Fahrrad und / oder mit dem Kanu, entlang bzw. auf den Kanälen. Zu diesen Wanderungen bitten wir um vorherige Anmeldung (unter mail@wasser-stadt-leipzig.de und 0173/3677170 bei Frau Auspurg) und um die Zahlung einer Spende für den Vereinszweck in Höhe von 5 €. Die Ausleihe von Booten wird ebenfalls möglich sein, so dass Kurzentschlossene die Hamburgfahrer ein Stück begleiten können. Auch die Schute Luise wird an diesem Vormittag für Interessenten bereitstehen.  

Bei Rückfragen zum Kanaltag, wenden Sie sich bitte an Frau Auspurg, 0173 / 3677170 sowie an Frau Dr. Heymann 0172 / 7935986.

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)