Ausbau der Flüsse bleibt ein Thema

Montag, 21. August 2006, 23:40 Uhr

Ausbau der Flüsse bleibt ein Thema

aus dem EDITORIAL von Friedbert Barg Binnenschifffahrt - ZfB - Nr. 7/8 - Juli/August 2006

Weniger aufrecht war nach Meinung von Verkehrsstaatssekretär Jörg Hennerkes aus dem Bundesverkehrsministerium ein Artikel des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" über eine angebliche Kungelei zwischen Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee und Bundesumweltminister
Sigmar Gabriel, wonach im Interesse der Vertiefung der Unterelbe ganz auf
den Ausbau der Mittel- und Oberelbe zwischen Geesthacht und Tschechien
verzichtet werden sollte.

Die Binnenschifffahrt-Redakteure Christian Knoll (r.) und Friedbert Barg im Gespräch mit Staatssekretär Jörg Hennerkes


"Der Spiegel-Artikel ist eine ganz schräge Geschichte", sagte Hennerkes im Gespräch mit der Redaktion der Zeitschrift Binnenschifffahrt, die den vermeintlichen Kuhhandel in einem Editorial kritisiert hatte. Er habe keine Ahnung, wo so etwas herkomme, sagte Hennerkes: "Das hat überhaupt keine Substanz." 


Richtig sei, dass die Bundesregierung jetzt in Sachen Außen- und Untereibe in
die Planfeststellung ginge, um die Vertiefung bis Hamburg vorzubereiten. Bei
allen vorgesehenen Arbeiten oberhalb Hamburgs bleibe die Bundesregierung
aber trotzdem fest bei der Vereinbarung der vorherigen Regierung, die beschlossen hatte, alles wieder in den Zustand zu versetzen, der vor der Flut im August 2002 herrschte. "Alles, was durch die Flut beeinträchtigt wurde, wird wieder hergestellt", versprach Hennerkes.

Auf den Zeitrahmen angesprochen, sagte Jörg Hennerkes, dass die Bundesregierung den früheren Zustand der Elbe so schnell wie möglich wieder herstellen wolle: "Im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten laufen die Arbeiten bereits."  Ein Ausbau darüber hinaus fände allerdings auch nicht statt, man bliebe gradlinig bei den bisher verabredeten Baumaßnahmen.

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)