BDB-Mitgliederversammlung 2006 in Würzburg

Freitag, 06. Oktober 2006, 08:58 Uhr

BDB-Mitgliederversammlung 2006 in Würzburg

Pressemiteilung

Dr. Gunther Jaegers zum Präsidenten des BDB gewählt

 

Einstimmig hat der Vorstand des Bundesverbandes der Deutschen Binnenschiffahrt e.V. (BDB) am 5. Oktober 2006 in Würzburg Dr. Gunther Jaegers zum neuen Präsidenten des Verbandes gewählt. Dr. Jaegers tritt damit die Nachfolge von Heinz Hofmann an, der seit 1998 das Amt des Präsidenten ausübte und – wie angekündigt – am 5. Oktober im Rahmen des „Internationalen Binnenschifffahrtstages“ sämtliche Ehrenämter niedergelegt hat.

 

Dr. Gunther Jaegers gehört dem Präsidium und dem Vorstand des BDB bereits seit dem Jahr 2001 an. Er ist zugleich Vorsitzender der BDB-Tankschifffahrtskommission und der Tankschifffahrtskommission der Europäischen Binnenschiffahrts Union (EBU), jenem internationalen Gewerbedachverband, den der BDB gemeinsam mit den Binnenschifffahrtsverbänden aus zahlreichen anderen EU-Staaten im Jahr 2001 gegründet hat.

 

Für die zukünftige Arbeit des BDB setzt Dr. Gunther Jaegers gemeinsam mit seinen Kollegen im Präsidium verstärkt auf Teamarbeit: „Das persönliche Engagement von Heinz Hofmann in den vergangenen acht Jahren war außergewöhnlich. Da meine Verpflichtungen als Unternehmer in Duisburg und Rotterdam sowie meine zusätzlichen Ämter als Vorsitzender der Tankschifffahrtskommissionen von BDB und EBU diese Form der Verbandsführung nicht zulassen, wird das Präsidium des BDB zukünftig stärker arbeitsteilig tätig werden. Das heißt, meine Kollegen werden in Transportbereichen, die ich als Unternehmer in der Tankschifffahrt nicht abdecke, - sei es im Massengut-, Container- oder Fahrgastschifffahrtsbereich, als Experten die Verbandsarbeit mit erfüllen.“ In der inhaltlichen Ausrichtung der Verbandsarbeit werde er den von Heinz Hofmann eingeschlagenen Weg der verkehrs- und gewerbepolitischen Schwerpunktsetzung konsequent fortführen.

 

Der gebürtige Aschaffenburger, der am 1. Juli kommenden Jahres seinen 50. Geburtstag feiert, bezeichnet sich selbst als „Quereinsteiger“ in der Binnenschifffahrt: Der Betriebswirt mit Promotion über Haftungsprobleme im Containerverkehr war zunächst bei der Rhenus WTAG AG und im Bertelsmann Konzern tätig, bevor er 1997 als geschäftsführender Gesellschafter in die Reederei Jaegers GmbH eintrat. Heute ist das Unternehmen, das 1919 vom Großvater Josef Jaegers gegründet wurde und von 1970 bis 1995 zur Stinnes-Reederei Gruppe gehörte, mit knapp 190 Binnen- und Seeschiffen der Marktführern für Binnentanktransporte in Europa.

 

 

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)