Binnenhäfen an der Oberelbe toppen das Ergebnis von 2007

Donnerstag, 12. Februar 2009, 17:34 Uhr

Binnenhäfen an der Oberelbe toppen das Ergebnis von 2007

Jahrespressemitteilung über das Jahr 2008

Jahrespressemitteilung über das Jahr 2008

BinnenhäfenDessau-Roßlau • Torgau • Riesa • Dresden • Děčín • Lovosice

Der Hafenverbund mit seinen 6 Binnenhäfen in Dresden, Riesa, Torgau, Děčín, Lovosice undDessau-Roßlau blickt auf ein gutes Geschäftsjahr 2008 zurück.
Trotz der teilweise eingeschränkten Transportbedingungen (Niedrigwasser der Elbe,aufkommende Bahnstreiks, Weltwirtschaftskrise) konnten in den sechs Binnenhäfen im Jahr2008 insgesamt 2,7 Mio. t Güter umgeschlagen werden.Dies entspricht einem Zuwachs vonknapp 46.000 t bzw. einer Steigerung von 1,7 % gegenüber dem Vorjahr 2007.
Eine deutliche Steigerung von über 17 % war in diesem Jahr beim Güterverkehr per Eisenbahnmit 710.147 t transportierter Waren auf dem Schienenweg zu verzeichnen.

Die noch im Jahr2007 erreichte Steigerung im Güterumschlag per Binnenschiff konnte aufgrund lang anhaltenderNiedrigwasserperioden im II. und III. Quartal nicht gehalten werden.

„Ich freue mich über das gute Ergebnis der Sächsische Binnenhäfen Oberelbe GmbH imvergangenen Jahr“, sagte der Wirtschafts- und Verkehrsminister Thomas Jurk.
Der FreistaatSachsen setze auch künftig auf den kostengünstigen und umweltfreundlichen VerkehrsträgerBinnenschiff.
„Zur Unterstützung haben wir ein Hafeninvestitionsprogramm in Höhe von über 30Mio. € aufgelegt und vom Bund die schnelle Reparatur- und Unterhaltung der Elbe eingefordert,“so Jurk weiter. 24 Millionen davon stammen aus EFRE-Mitteln. 

weiterlesen

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)