Binnenhäfen an der Elbe erwarten gutes Jahr - noch Kapazitäten

Freitag, 11. August 2006, 19:03 Uhr

Binnenhäfen an der Elbe erwarten gutes Jahr - noch Kapazitäten

Leipziger Volkszeitung 11.08.2006

Dresden. Die zum Hafenverbund gehörenden Binnenhäfen an der Elbe in Sachsen erwarten nach Verlusten im Vorjahr für dieses Jahr insgesamt ein gutes Ergebnis. Allein im ersten Halbjahr 2006 seien in den drei sächsischen Häfen Dresden, Riesa und Torgau 870 000 Tonnen Güter umgeschlagen worden. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es 800 000 Tonnen, sagte der Geschäftsführer der Sächsischen Binnenhäfen Oberelbe, Detlef Bütow, am Freitag der dpa.

Unter dem Dach des Verbundes arbeiten die Häfen in Dresden, Riesa, Torgau, Roßlau (Sachsen-Anhalt) und in den tschechischen Städten Decin und Lovosice. Deutlich zugelegt habe der Container-Umschlag, sagte Bütow. Er wuchs von 5300 Containern im ersten Halbjahr 2005 auf 11 800 Container in den ersten sechs Monaten dieses Jahres. Spezialist für den Container-Umschlag sei der Hafen Riesa.

Beim Transport per Schiff gebe es noch erhebliche Reserven, sagte Bütow. Die Kapazitäten seien noch lange nicht ausgeschöpft. „Die Situation an der Elbe ist seit dem Hochwasser 2002 nicht rosig“, schätzte der Geschäftsführer ein. Erst 2004 sei mit Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten begonnen worden. Zerstörte Buhnen oder Sandbänke behinderten immer noch die Binnenschifffahrt.

Zahlreiche Reeder seien in den vergangenen Jahren abgewandert, etwa an Rhein oder Donau. So konnten im Jahr 2005 rund 200 000 Tonnen Güter nicht auf dem Wasserweg transportiert werden, weil Frachtraum fehlte, sagte Bütow und verwies auf Umweltverträglichkeit der Binnenschifffahrt.

Im Jahr 2005 wurden laut Bütow von Magdeburg in Sachsen-Anhalt bis zur Tschechischen Republik knapp 4,3 Millionen Tonnen Güter transportiert. Damit seien die Straßen von 213 950 Lastkraftwagen entlastet worden. Stoßstange an Stoßstange gereiht, ergebe dies fünf Mal die Strecke Hamburg-München.

Die landeseigene Sächsische Binnenhäfen Oberelbe GmbH beschäftigt 80 Arbeitnehmer. Zudem siedelten sich in den Häfen 45 Unternehmen mit 450 Arbeitsplätzen an.

Internet: www.binnenhafen-sachsen.de

dpa

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)