Bundesminister bei Reedern: Standort stärken

Donnerstag, 03. Dezember 2009, 23:48 Uhr

Bundesminister bei Reedern: Standort stärken

WELT ONLINE, 03.12.2009

Hamburg (dpa/lno) - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) will sich für die Schifffahrtsbranche in Deutschland einsetzen. «Die Bundesregierung will die weitere Stärkung des Schifffahrtstandortes», kündigte Ramsauer am Donnerstagabend laut vorab verbreiteter Mitteilung beim traditionellen Reeder-Essen des Verbands (VDR) an. Die Wettbewerbsfähigkeit der Seehäfen soll durch eine zügige «Optimierung der Zufahrten» sichergestellt werden. Die Hamburger Hafenwirtschaft dringt auf eine Elbvertiefung, damit auch die größten Containerschiffe einlaufen können. Auch die Anbindungen der Häfen ans Hinterland sollen ausgebaut werden, kündigte Ramsauer an.

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)