Container werden mit rotem Ferrari verladen

Dienstag, 09. Dezember 2008, 19:40 Uhr

Container werden mit rotem Ferrari verladen

Spezialstapler und neues Gelände zur Containerverladung offiziell in Betrieb genommen

mz-web.de 08.12.08 VON WOLFRAM SCHLAIKIER

HALLE/MZ. Der Hafen von Halle fährt jetzt einen Ferrari: Er kostete rund 475 000 Euro, ist natürlich in rot lackiert und wird von einem Motor mit 340 PS angetrieben. Das Fahrzeug eignet sich allerdings nicht, um damit durch enge Kneipenviertel zu cruisen: Der Spezial-Stapler für Container der italienischen Firma "CVS Ferrari" ist achteinhalb Meter lang, über vier Meter breit und wiegt unbeladen bereits rund 40 Tonnen.

Der Geschäftsleitung des Hafens war die Inbetriebnahme ihres zweiten Containerstaplers am Montag einen Empfang wert, zu dem allerlei Prominenz anreiste. Denn neben dem so genannten Reach-Stacker (zu deutsch etwa "Reichweite-Stapler") wurde auch ein neues Gelände zur Containerlagerung und -verladung offiziell in Betrieb genommen. Mangels Schiffsverkehr auf der Saale werden dort künftig Container von Zügen auf Lastwagen - und umgekehrt - verladen.

"Solange die Saale nicht für den durchgehenden Schiffsverkehr ausgebaut wird, war diese Entwicklung für uns zwingend", sagte Hafenleiter Harry Dietrich. Durch das Plus von rund 10000 Quadratmeter Fläche könne der Hafen, ein Unternehmen der Stadtwerke Halle, künftig rund 1500 Standard-Container von 20 Fuß Länge (rund sechs Meter) lagern. Die Standard-Container werden in der Transportbranche "TEU" genannt ("Twenty Feet Equivalent Unit", gesprochen Toi). Über 45000 Container werde man 2008 im Hafen Halle umschlagen, mehr als sechsmal so viel wie vor vier Jahren, so Dietrich weiter.

"Der Hafen ist ein Standortvorteil", sagte Oberbürgermeisterin Dagmar Szabados (SPD) auf dem Empfang und erinnerte daran, dass er "lange Zeit ein Sorgenkind" gewesen sei. Noch im Mai 2006 hatte der Landesrechnungshof die Investitionen der Vorjahre und deren Belastung für den städtischen Etat kritisiert.

Ob der Containerumschlag in Halle in den nächsten Jahren weiter wachsen wird, lässt sich angesichts der ungewissen Folgen der internationalen Finanzkrise schwer vorhersagen. Stadtwerke-Geschäftsführer Berthold Müller-Urlaub gab sich vor seinen Gästen optimistisch und wünschte dem Hafen "alles Gute und Teu, Teu, Teu!"

Direkter Link zum Artikel: http://www.mz-web.de/halle-saalekreis/hafen-container-werden-mit-rotem-ferrari-verladen

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)