"Der plumpe Versuch, einen Elbekanal durchzusetzen"

Donnerstag, 03. April 2008, 13:12 Uhr

"Der plumpe Versuch, einen Elbekanal durchzusetzen"

BUND-Chef Weiger fordert Planungsstopp für Saalekanal

volksstimme.digital, 03. April 2008, Von Silke Janko

Magdeburg. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschlands ( BUND ) will mit allen legalen Mitteln den Bau eines Saalekanals im Raum Calbe ( Salzlandkreis ) verhindern. Das kündigte BUND-Chef Hubert Weiger gestern in Magdeburg an. " Der Saalekanal ist nichts anderes als ein durchsichtiger, plumper Versuch, einen schiffbaren Elbekanal durchzusetzen ", so Weiger. Er forderte den Stopp des Verfahrens. Sollte der Kanal gebaut werden, würde es sich um " eines der größten Steuergeldvernichtungsprojekte " handeln. Die Kosten werden auf rund 80 Millionen Euro geschätzt.

Nach mehr als 15-jähriger Diskussion hatte das Landesverwaltungsamt in Halle am 10. März das Raumordnungsverfahren für einen 7, 5 Kilometer langen Schleusenkanal bei Tornitz eingeleitet. Mit ihm soll der schwer schiffbare Saale-Abschnitt von Calbe bis zur Mündung in die Elbe umgangen werden. Umweltschützer befürchten, dass mit dem Saalekanal zwangsläufig die Elbe kanalisiert wird, einer der letzten natürlichen Flussläufe in Europa. Elbe-Experte Ernst Paul Dörfler : " Die Saale soll auf eine Fahrrinne von 2, 50 Meter gebracht werden, die Elbe hat im Durchschnitt 1, 50 Meter. Da wird die Verwaltung später sagen, der Engpass auf der Elbe muss beseitigt werden. " Er warf den Planern vor, mit falschen Daten zum Schiffsverkehr und Klima, " Gefälligkeitsgutachten " und " statistischen Tricks " zu operieren.

BUND-Chef Weiger sagte, dieses " Geisterprojekt " diene zur Aufrechterhaltung einer überflüssigen Bundesbehörde, dem Wasserstraßen-Neubauamt ( WNA )
in Magdeburg.
Er forderte den Bundesrechnungshof auf, die Strukturen zu überprüfen. Die Behörde könnte andere Aufgaben übernehmen, etwa den Hochwasserschutz.
Das WNA wies die Kritik des BUND zurück und erklärte, an seinen Bauplänen festzuhalten.

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)