Die Elbe kann mehr bewegen

Donnerstag, 09. Oktober 2008, 12:23 Uhr

Die Elbe kann mehr bewegen

Binnenschiffstransporte sollten verstärkt zur Hafen-Hinterland-Anbindung genutzt werden

spc News 24.09.2008

Besonders Transporte zu den Wachstumsmärkten in Mittel- und Osteuropa können über die Elbe als umweltfreundlichen Transportweg abgewickelt werden, so dass Straße und Schiene entlastet werden, sagte Prof. Hans-Jörg Schmidt-Trenz, Hauptgeschäftsführer der Handelskammer Hamburg in der Hansestadt. Er sprach vor 150 Vertretern Hamburger Logistikunternehmen davon, dass der Binnenschifffahrt im Hinterlandverkehr des Hamburger Hafens künftig mehr Relevanz zuteil kommen müsse. 

Einen Paradigmenwechsel in der Transportplanung forderte Robert Baack, Sprecher des Vorstandes der Deutschen Binnenreederei. Es müssten größere Containermengen konsolidiert werden, damit es sich auch für die Terminalbetreiber rechnet, ein Binnenschiff zu bedienen.  Sein gestecktes Ziel sei es, bis 2015 mit Binnenschiffstransporten am Containerverkehr des Hamburger Hafens mit 5 Prozent zu partizipieren. Dies entspricht etwa 450.000 bis 500.000 TEU. Gegenwärtig hat die Binnenschifffahrt lediglich einen Anteil von 2 Prozent. 

Thomas Lütje, Geschäftsführer der HHLA Container Terminals GmbH und Vorsitzender des Elbstromvereins räumte ein, dass die Terminalbetreiber die Binnenschifffahrt lange nicht für voll genommen hätten. Dieses Bild wolle man jetzt durch eine bessere Abstimmung ändern.

Das größte Hindernis einer zuverlässigen Elbschifffahrt sind weiterhin die Wasserstands-bedingungen. Seit Juli beträgt der Pegel an einigen Stellen nur etwas über 1 m. Es laufen flussbauliche Maßnahmen, um Leitwerke wieder herzustellen und bis 2010 eine durchgängige Wassertiefe von 1,60 m zu erreichen. Die Teilnehmer der Veranstaltung apellierten an die Bundesregierung, dieses Ziel konsequent zu verfolgen.  

 

 

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)