Editorial

Freitag, 22. Juni 2007, 12:18 Uhr

Editorial

ERSTU NEWSLETTER -Jubiläumsausgabe Juni 2007

Die Öffentlichkeitsarbeit bleibt auch künftig ein Kernstück unserer Verbandsarbeit. Sie dient der Darstellung unseres Vereins und des Lobbying für seine Positionen. So werden einerseits das Image des Vereins gestärkt, sein Standing in der öffentlichen Meinung ausprägt und andererseits die Mitglieder zeitgerecht informiert und geschäftlich vernetzt. Dabei ist zu beachten, dass sich die Halbwertzeiten für Wissen und Informationen ständig verkürzen. Um sich unter diesen Bedingungen den ständig wachsenden Ansprüchen anzupassen, ist eine stärkere Bereitschaft zur Mitwirkung an der Öffentlichkeitsarbeit als Bestandteil der Mitgliedschaft in der ERSTU zu verstetigen.

Zum 10. Jubiläum hat das Präsidium den Beschluss gefasst, die Verantwortlichkeiten weiter zu splitten und einen jährlichen Themenplan einzuführen. Ein kräftiges Echo auf Inhalte und Qualität unserer Vereinsmedien verstehen wir als Motivation. Durch regelmäßige Mitgliederbefragungen sollen die Mitglieder zur kritischen Mitarbeit angeregt werden Wir werden auch künftig mit unseren Mitgliederverbänden noch intensiver an gemeinsamen Aktionen arbeiten, um der Schifffahrt in Gesamteuropa noch mehr Gewicht zu geben und die Öffentlichkeit für ihre Effizienz und Umweltverträglichkeit zu sensibilisieren. Der ERSTU -Newsletter wird dabei zum Kernstück unserer Öffentlichkeitsarbeit ausgebaut.

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)