Eisbrecher unterwegs

Mittwoch, 24. Februar 2010, 12:58 Uhr

Eisbrecher unterwegs

Mittellandkanal

MDR.DE, 24. Februar 2010

Der Mittellandkanal soll schon bald wieder von Schiffen befahren werden können. Seit den frühen Morgenstunden sind drei Eisbrecher unterwegs, um die 40 bis 50 Zentimeter dicke Eisdecke zu bekämpfen. Sie beginnen an der Schleuse Rothensee. Der Direktor des Wasser- und Schifffahrtsamtes, Friedrich Koop erklärte, Ziel sei, den Hafen Haldensleben so schnell wie möglich wieder an die Elbe anzuschließen.

Ursprünglich sollten nur zwei der PS-starken Schiffe eingesetzt werden. Doch der Effekt sei höher, wenn drei Schiffe in Formation fahren, begründete Koop. Am Donnerstag soll das Eis auf der Wasserstraße bis Haldensleben gebrochen sein. Vor etwa einem Monat hat das Eis die Schifffahrt auf den Kanälen zum Erliegen gebracht.

 

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)