Elbestau-Stufe bei Decin

Montag, 20. Juni 2005, 14:08 Uhr

Elbestau-Stufe bei Decin

Pressemeldungen

Lausitzer Rundschau, 8. Juni 2005

 

Sachsen hofft auf eine gute Zusammenarbeit mit Tschechien bei der geplanten Elbe-Staustufe in Decin. "Ich denke, dass Deutschland, wenn es in die Planungsphase geht, auch formal beteiligt wird", sagte gestern Sachsens Umweltminister Stanislaw Tillich (CDU).

Die Staatsregierung bleibe bei ihrer ablehnenden Haltung zu Staustufen in Sachsen. Eine offizielle Information, wonach Tschechien bei Decin ein Wehr erichten wird, lag dem Umweltministerium bis gestern nicht vor.

Der politischen Entscheidung muss nun der technische Genehmigungsprozess folgen. Daher ist der Zeitpunkt des Baubeginns unklar. Die Staustufe soll garantieren, dass der Fluss das ganze Jahr über von der Schifffahrt genutz werden kann. Seit Jahred wurden die Pläne zwischen Befürwortern und Gegnern kontrovers diskutiert. (dpa/mb)

 

MDR, 6. Juni 2005

Tschechien baut Elbe-Wehr bei Decin

Trotz der Kritik aus Sachsen wird tschechien die Elbe ausbauen und bei Decin eine Staustufe errichten. Das hat Außenminister Svoboda am Rand seines Besuches beim sächsischen Regierungschef Milbradt mitgeteilt. Die Entscheidung der Prager Regierung soll bereits Ende März gefallen sein. Angesichts der Proteste aus dem In- und Ausland wurde auf eine ursprünglich geplante zweite Staustufe verzichtet. Das Wehr bei Decin soll die Elbe ganzjährig schiffbar machen. Der Termin für den Baubeginn ist aber offen, weil das technische Genehmigungsverfahren noch aussteht. Kritiker warnen vor einer steigenden Hochwassergefahr.

 

Radio Prag, 7. Juni 2005

Sachsen hofft auf gute Kooperation bei Elbe-Staustufe in Decin

Der Freistaat Sachsen hofft auf eine gute Zusammenarbeit mit Tschechien bei der geplanten Elbe-Staustufe in Decin/Tschechien. "Ich denke, dass Deutschland, wenn es in die Planungsphase geht, auch formal beteiligt wird", sagte Umweltminister Stanislaw Tillich am Dienstag. Die sächsische Regierung bleibe bei ihrer ablehnenden Haltung, was staustufen in Sachsen betreffe, sagte der CDU-Minister der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Eine offiziele Information über TschechiensPlan lag dem sächsichen umweltministerium bis Dienstag nicht vor, hieß es.

 

 

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)