EMNID-Studie zeigt, die Deutschen lieben ihre Flüsse

Freitag, 12. September 2008, 09:29 Uhr

EMNID-Studie zeigt, die Deutschen lieben ihre Flüsse

Tiefensee: Mehrheit der Deutschen will verstärkte Nutzung von Wasserstraßen

BMVBS 10. September 2008, Nr.: 254/2008

"Drei von vier Deutschen würden eine verstärkte Nutzung der Wasserstraßen begrüßen, um die zunehmende Überlastung der Autobahnen zu entschärfen."

Das sagte Bundesverkehrsminister, Wolfgang Tiefensee, anlässlich der Präsentation der Ergebnisse einer repräsentativen Studie, die das Meinungsforschungsinstitut EMNID im Vorfeld der Flussgebietskonferenz der Bundesregierung durchgeführt hat. Mehr als ein Drittel der Befragten sehen demnach in Flüssen und Kanälen die umweltfreundlichsten Verkehrsträger. In Auftrag gegeben hat die Umfrage das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS), um die Haltung der Deutschen zum Thema Flüsse und Flussgebiete zu erfragen.

Bundesminister Wolfgang Tiefensee: "Die Umfrage zeigt, dass den Menschen in Deutschland ihre Flüsse alles andere als egal sind und dass sie sich auch mit den Nutzungskonflikten auseinandersetzen. Flüsse sind Wasserstraße, Freizeit- und Investitionsobjekt, Standortfaktor, Kulturgut und Vieles mehr. Flüsse sind vielfältig und das führt zu Nutzungskonflikten. Darüber wollen wir auf der Flussgebietskonferenz reden."

Die EMNID-Umfrage hat gezeigt, dass sich eine große Mehrheit der Deutschen gerne an Flüssen aufhält. 64 % der Befragten sind der Meinung, dass Flüsse zumeist oder immer öffentlich zugänglich sein sollten. Über die Hälfte der Befragten findet, dass sich die Wasserqualität der Flüsse in Deutschland in den letzten Jahren verbessert hat.

Tiefensee: "Es freut mich, dass die Anstrengungen der Politik von den Bürgerinnen und Bürgern wahrgenommen werden. Unser politischer Auftrag für die Zukunft lautet, die Wasserqualität weiter zu steigern und gleichzeitig mehr Güterverkehr aufs Wasser zu bringen und Straßen zu entlasten."
"Immerhin benötigt man 100 durchschnittliche Lkw-Ladungen, um ein Binnenschiff zu ersetzen. Dies spricht eindeutig für eine verstärkte Nutzung der Wasserstraßen."

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)