„Experten präsentieren Konzept zur Erhaltung der Auenlandschaft“

Dienstag, 25. August 2009, 07:21 Uhr

„Experten präsentieren Konzept zur Erhaltung der Auenlandschaft“

Mitteldeutsche Zeitung, 24.08.2009

Ein ausführliches Interview führte die Mitteldeutsche Zeitung in ihrer Ausgabe vom 24. August 2009 über das „Sohlenstabilisierungskonzept für die Elbe von Mühlberg bis zur Saalemündung“  mit dem Leiter der Biosphärenreservatsverwaltung Mittlere Elbe, Guido Puhlmann.

 In dem Interview erläutert Guido Puhlmann zusammenfassend die Ursachen der Sohlenerosion, die intensive Beschäftigung vieler Fachleute mit der Problematik. Er fasst die Möglichkeiten zusammen, die Sohlenerosion der Elbe einzudämmen bzw. zu stoppen. Weiterhin führt Guido Puhlmann aus, dass die Ausbesserung von Buhnen und Leitwerken an der Elbe seit 1990 mit den wirklichen Ursachen der Sohlenerosion, die in der Vergangenheit liegen, wenig zu tun haben.

 Interessant sind auch die Ausführungen zur Bedrohung des Welterbestatus des Wörlitzer Gartenreiches, wie sie vom Umweltverband BUND (Bund Umwelt und Naturschutz Deutschland) behauptet wird. Weiter geht der Leiter des Biosphärenreservates Mittlere Elbe auf die Forderungen des BUND und der Bürgerinitiativen zum Umgang mit dem Fluss und dem Sinn als Wasserstrasse ein. Er schätzt ein, dass diese Forderungen über geltendes Recht hinaus gehen.

 Insgesamt wird in diesem Beitrag eines sehr deutlich. Alle verantwortlichen Behörden und staatlichen Stellen unter Federführung der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Ost in Magdeburg erfüllen auf hohem wissenschaftlichem Niveau und interessenübergreifend ihre Aufgabe zur Eindämmung der Sohlenerosion an der Elbe. Die Unterhaltungsmaßnahmen an den Regulierungs- und Uferschutzbauwerken der Elbe durch die Wasser- und Schifffahrtsämter sind eine notwendige und wichtige Aufgabe und werden von den Ämtern mit großem Verantwortungsbewusstsein unter Berücksichtigung auch anderer Anforderungen durchgeführt. Unter diesem Gesichtspunkt wurde ein nachhaltiges und Nutzungsinteressen übergreifendes Konzept zur Sohlenstabilisierung erarbeitet, dass wichtig für die Erhaltung und Verbesserung der Schifffahrtsverhältnisse und eine Generationenaufgabe ist.

Lesen Sie hier das gesamte Interview.    

 

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)