Hafen Hamburg: Neues Hinterland-Terminal-Netzwerk geplant

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 16:48 Uhr

Hafen Hamburg: Neues Hinterland-Terminal-Netzwerk geplant

Ladungsbündelungs und – verteilungsstandorte sollen Entlastung bringen

ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center 14.10.2008

 

Der Hamburger Hafen soll künftig über einen Netzwerk an Ladungsbündelungs und – verteilungsstandorten im Hinterland verfügen. Welche Möglichkeiten sich dabei bieten, lässt die Hamburg Port Authority (HPA) untersuchen. Die Untersuchung soll auch berücksichtigen, was andere wichtige Mitbewerbshäfen in der Nordwestrange bislang an Hinterland-Aktivitäten entfaltet haben, beziehungsweise an Konzepten planen. So ist bereits bekannt, dass der Hafen Rotterdam – maßgeblich über den Terminal-Betreiber ECT – mit großem Nachdruck an einem Hinterland-Netzwerk arbeitet.

Mit der Studie greift die HPA ein Konzept auf, das das Umschlagunternehmen Eurogate entwickelt hat und ab Januar 2009 mit zunächst sechs ausgesuchten Inlandhäfen umsetzen wird. „Containerlogistik, die nicht zwangsläufig an den Seehafen gebunden ist, soll künftig an „Satelliten-Standorten“ ausgelagert werden“, umreißt HPA-Chef Jens Meier die Motivation für die Studie. Über diese Hinterland-Hubs will sich der Elbe-Hafen Luft für weiteres Wachstum verschaffen. Bis 2015 laufende Hochrechnungen gehen davon aus, dass der Container-Umschlag im Elbe-Hafen auf rund 18 Millionen TEU anwächst, gut acht Millionen Einheitskisten mehr als 2007. "Die begrenzten Flächenreserven im Hafennutzungsgebiet stellen einen Engpass dar. Ein Ausweg ist, dass der Hafen daher noch stärker die Zusammenarbeit mit Hinterlandstandorten im Rahmen von „Hinterland-Gateways“ sucht", so Meier weiter.


Ihr Kontakt für weitere Informationen:   
Hamburg Port Authority (HPA)
Herr Jens Meier
Phone: +49 (0)40-42847-0
E-Mail: info@hpa.hamburg.de
Internet: http://www.hamburg-port-authority.de

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)