Höchste Auszeichnung der IHK Magdeburg verliehen

Sonntag, 14. Januar 2007, 10:36 Uhr

Höchste Auszeichnung der IHK Magdeburg verliehen

Goldene Ehrennadel" für Daehre und Mette
Volksstimme Magdebzrg, 14.01.2007, Von Torsten Scheer

Magdeburg. Die Industrie- und Handelskammer Magdeburg hat anlässlich ihres Neujahrsempfangs herausragende Persönlichkeiten des politischen und wirtschaftlichen Lebens in Sachsen-Anhalt mit der " Goldenen Ehrennadel " geehrt.
Die höchste Auszeichnung der IHK erhielten in diesem Jahr Sachsen-Anhalts Bau- und Verkehrsminister Karl-Heinz Daehre ( CDU ) und der Geschäftsführer des Magdeburger Spirituosenherstellers Abtshof, Gerhard Mette.

In seiner Laudatio würdigte IHK-Präsident Klaus Hieckmann Karl-Heinz Daehre als einen " kämpferischen, bodenständigen, unkomplizierten Menschen und hervorragenden Fachmann ", der sich " bleibende Verdienste beim Aufbau
unseres Bundeslandes " erworben habe. Auch in der Oppositionszeit habe sich der CDU-Politiker stets als verlässlicher Gesprächspartner der Unternehmerschaft erwiesen. " Mit diesem freundlichen, umgänglichen Menschen zusammenzuarbeiten,
Aufgaben anzupacken, macht Freude ", sagte Hieckmann.

Absthof-Geschäftsführer Gerhard Mette, dessen Berufsleben 1961 in dem Unternehmen begann, wurde insbesondere für seine unternehmerische Leistung, Abtshof auch nach dem Übergang von der Plan- zur Marktwirtschaft zu einem weit
über die Grenzen des Bundeslandes hinaus bekannten Unternehmens geführt zu haben, geehrt. " Gerhard Mette ist ein fachlich exzellenter Mann, ein zuverlässiger Ratgeber, bescheiden, hilfsbereit und humorvoll ", sagte Hieckmann,
der zugleich Mettes ehrenamtliches Engagement unter anderem für den Behindertensport.

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)