Im Internet Schiffe auf der Elbe beobachten

Samstag, 10. Oktober 2009, 09:16 Uhr

Im Internet Schiffe auf der Elbe beobachten

Hollern-Twielenfleth

Hamburger Abendblatt, 

Mehr als 1000 Schiffe passieren monatlich die beiden Internet-Kameras in Hollern-Twielenfleth. Besonders große und beliebte Schiffe wie etwa die Queen Mary II sorgen nicht nur entlang der Elbe, sondern auch im Internet für Besucheranstürme. Jetzt können die User noch besser die Pötte online beobachten. Besucher können die Kameraperspektive wechseln und flussabwärts Richtung Cuxhaven sowie flussaufwärts Richtung Hamburg auf die Elbe schauen. Die Bilder werden im Sekundentakt übertragen, sodass der Wellenschlag an den Ufern zu sehen ist. "Das ist fast so gut wie eine Liveübertragung", sagt Henrik Steffen von "Top Concepts", der die Website modernisiert hat.

www.elbe-webcam.de (nd)

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)