Internationale Verkehrskonferenz Elbe/Oder, 03. Juli 2007 in Berlin

Mittwoch, 04. Juli 2007, 14:34 Uhr

Internationale Verkehrskonferenz Elbe/Oder, 03. Juli 2007 in Berlin

Die Konferenz beschäftigte sich mit drei Themen: 1. Hinterlandverkehre der Seehäfen 2. Binnenschifffahrt und Wasserstrassen für Umwelt- und Hochwasserschutz und 3. zusammenarbeit von Grundstoffindustrie, Schifffahrt und Häfen bei deutsch-polnischen Energie-Projekten. Eröffnet wurde die Konferenz mit einem Vortrag zu Möglichkeiten der Entwicjlung der Binnenschifffahrt an Elbe und Oder aus der Sicht des BMVBS von Gerd Dumröse. Im ersten Vortragsblock waren Schwerpukte: - die Potentiale der Binnenschifffahrt des Hafens Hamburg mit Containerumschlag und Hinterlandverkehr von Dr. Rehmann - die Potentiale der Binnenschifffahrt im Containertransport auf ostdeutschen Wasserstrassen von Robert Baack und -Binnenhäfen als traditionelle Garanten für trimodale transportketten von Kapitän Detlef Bütow. Über den mit Unterstützung von Umweltschützerngeplanten Bau des Seine-Schelde-Kanals in Belgien und Frankreich informierte Jean-Noel Maillet. Viele interessante Vortäge boten viefäligen Informationen zu Diskussioen

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)