Jetzt ist drei Mal so viel Platz

Dienstag, 09. Dezember 2008, 19:59 Uhr

Jetzt ist drei Mal so viel Platz

Neuer Containerplatz am Hafen Halle übergeben - Zwei Millionen Euro wurden investiert

Wochenspiegel

Halle (sr). Nicht all zu oft machen Schiffe im Hafen Halle Station (Die politischen Entscheidungen sind dagegen, so Stadtwerke-Geschäftsführer Berthold Müller-Urlaub am Montag).
Trotzdem hat sich das Areal inzwischen zu einem der größten Containerumschlagplätze der Region entwickelt. Allein seit 2004 versechsfachte sich das Aufkommen. Umgeladen wird vor allem zwischen Schiene und Straße. „Jetzt reichte unser Platz nicht mehr aus“, erklärte Dirk Lindemann, Geschäftsführer der Hafen Halle GmbH, die zu den halleschen Stadtwerken gehört.
Deshalb wurde ein 9 500 Quadratmeter großer neuer Containerplatz gebaut und der alte, nur ein Drittel so groß und auf der Ladestraße Südkai oft den Verkehr störend, komplett geschlossen. Kosten: zwei Millionen Euro, vom Bund mit 50 Prozent gefördert. 1 600 Stellplätze stehen damit jetzt im Hafen Halle zur Verfügung.
Und damit das Stapeln einfacher geht, wurde auch gleich noch ein neuer Reach-Stacker (Containerstapler) angeschafft, dessen Nutzlast bei 45 Tonnen liegt. Bei den Kosten von 475 000 Euro dafür half ebenfalls der Bund mit einem Zuschuss von 50 Prozent.
„Seit 1996 haben wir damit insgesamt 31 Millionen Euro in den Hafen Halle investiert“, erklärte Müller-Urlaub, „um ihn zu einem Logistik- und Verteilzentrum auszubauen.“ Ein Standortvorteil für die Region, den hoffentlich auch recht bald einmal Schiffe nutzen werden.

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)