Kammerunion Elbe/ Oder will Geschäftstüren öffnen

Samstag, 14. Oktober 2006, 20:52 Uhr

Kammerunion Elbe/ Oder will Geschäftstüren öffnen

Generalversammlung in Magdeburg volksstimme.digital 14. Oktober 2006

Magdeburg. Unternehmen des Elbe / Oder-Raums aus Deutschland, Polen und Tschechien wollen künftig noch enger zusammenarbeiten. Dazu sollen verstärkt Kooperations- und Partnerbörsen sowie Messen auch im Internet genutzt werden.
Das hat die Generalversammlung der Kammer union Elbe / Oder auf ihrer Tagung in Magdeburg beschlossen, zu der Vertreter von Industrie- und Handelskammern aus Polen, Tschechien und Deutschland zusammengekommen waren. Außerdem will
die Kammerunion den Unternehmen direkte Unterstützung bei der Suche nach passenden Wirtschaftspartnern und Absatzmöglichkeiten auch in anderen Regionen in Europa bieten. Diesem Anliegen sollen unter anderem Markteinführungshilfen, Workshops, Börsen und Messen dienen. Des Weiteren sollen Praktikantenaustausche zwischen Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen noch umfangreicher als bisher genutzt werden.

Die Kammerunion vertritt länderübergreifend die Interessen der Wirtschaft im Einzugsbereich der Elbe und der Oder. In diesem Wirtschaftsraum leben mehr als 30 Millionen Menschen. Mitglieder der Kammerunion sind 28 Kammern aus
Deutschland, Polen und Tschechien. Die Industrie- und Handelskammer Magdeburg hat für drei Jahre die Geschäftsführung der Kammerunion inne.

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)