Keine Schifffahrt mehr auf der Saale

Montag, 12. Januar 2009, 13:13 Uhr

Keine Schifffahrt mehr auf der Saale

Wegen des Eisgangs dürfen ab Mitternacht keine Schiffe mehr fahren

Halleforum.de12.01.2009

Ab Mitternacht ist Schluss: wegen des starken Eisgangs dürfen auf der Saale – darunter auch in Halle – keine Schiff mehr verkehren. Das hat das Wasser- und Schifffahrtssamt in Magdeburg am Montag festgelegt. Durch die anhaltend niedrigen Temperaturen hatte sich eine zum Teil zehn Zentimeter dicke Eisdecke auf der Saale gebildet. Die meisten Schiffe sind für solche Bedingungen nach Angaben des Amtes nicht ausgelegt, könnten zudem bei Eisgang nur schwer manövrieren.
Ab Dienstag müssen sich auch Autofahrer im Saalekreis auf längere Fahrtwege gefasst machen. Die Fähre in Wettin, die am Montag noch einmal unterwegs war, muss ihren Betrieb ebenfalls einstellen.
Gesperrt werden zudem der Mittellandkanal, der Elbe-Havel-Kanal und die Elbe zwischen Magdeburg bis Dömitz in Mecklenburg-Vorpommern. Zwischen Magdeburg und Wittenberg verkehren noch vereinzelt Eisbrecher, um die Fahrrinne freizuhalten.

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)