Leserbrief zur Wirtschaftlichkeit der Trogbrücke

Samstag, 12. April 2008, 19:28 Uhr

Leserbrief zur Wirtschaftlichkeit der Trogbrücke

Ingo Klinder zu "Werden Prognosen erreicht?" von Iris Brunar

Frau Iris Brunar vom BUND hat in ihrer Zuschrift, welche am 01. April 2008 als Leserbrief abgedruckt war, einfach die für die Entscheidung zum Bau der Trogbrücke zu Grunde gelegte Transportmenge von 3,8 Mio. Tonnen pro Jahr (mit 20 Millionen Gütrertonnen) mehr als verfünffacht! Dabei fehlt zusätzlich, dass diese Planco - Prognose für das Jahr 2015 gestellt war. Das Datum der Veröffentlichung ließ auf einen Aprilscherz schließen, leider fehlte die erwartete Auflösung!!!

Obwohl die Fertigstellung des Verkehrsprojektes Deutsche Einheit Nr.17, Ausbau der Kanalverbindung von Wolfsburg bis Berlin, durch bei der Aufstellung der Prognose nicht bekannte Verzögerungen sich mehrmals nach hinten verschoben hat, die angestrebten Tiefgänge von 2,80 m vorerst nur mit 2,50 m und nur für die bisher zugelassenen Schiffsgrößen gestattet sind, wurde bereits im Jahr 2007 eine Transportmenge von 3.312.710 Tonnen über die Trogbrücke gefahren. Das sind bereits 87,2 % der für das Jahr 2015 prognostizierten Mengen.

Wenn in den nächsten beiden Jahren die geringsten Brückendurchfahrtshöhen beseitigt sind, wird auch ein zweilagiger Containertransport bis Berlin möglich werden und das angestrebte Großmotorschiff, bis zur endgültigen Fertigstellung der Kanalstrecken und Schleusen noch mit reduzierter Abladung, die Häfen östlich der Elbe erreichen können, was zu weiterer Steigerung der Transportmenge über die prognostizierten Zahlen hinaus führen wird.

Wenn falsche Zahlen und  Angaben herangezogen werden, ist es nicht verwunderlich, dass auch das Fazit völlig falsch ist. Es wirft ein Licht auf den Kurs der „Umweltschützer“, welche jede Schifffahrt verhindern wollen.

 Ingo Klinder

Bundesverband der Deutschen Binnenschifffahrt
Bezirksausschuss Nordostdeutscher Wasserstraßen

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)