Magdeburger Hafen GmbH 2009 mit gutem Ergebnis

Donnerstag, 04. März 2010, 10:53 Uhr

Magdeburger Hafen GmbH 2009 mit gutem Ergebnis

verkehrsRUNDSCHAU.de, 04.03.2010

Magdeburg. Trotz der Wirtschaftskrise hat die Magdeburger Hafen GmbH das zurückliegende Geschäftsjahr mit einer positiven Bilanz beendet. Der Gewinn vor Steuern lag wie auch 2008 bei rund einer Million Euro, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Neue Umsatzzahlen wurden nicht genannt; 2008 hatten die Einnahmen bei 9,9 Millionen Euro gelegen. Im ersten Halbjahr 2009 habe es im Containerbereich ein Minus von 50 Prozent gegeben. Auch im Seegüterverkehr mussten Rückgänge zwischen 18 und 23 Prozent verkraftet werden. Die Hafenbahn hingegen kam mit etwa einer Million Tonnen an ihre Leistungsgrenze.

„Die wirtschaftlich schwierige Lage ist noch nicht beendet“, teilte Geschäftsführer Karl-Heinz Erhardt mit. Er gehe davon aus, dass es zumindest im ersten Halbjahr 2010 zu Einbußen kommt. Als Grund nannte Erhardt den strengen Winter und den damit verbundenen eingeschränkten Schiffsverkehr.

Zu dem Magdeburger Unternehmen gehört auch die Schönebecker Hafen GmbH. Der Unternehmensverbund wurde 1992 gegründet. Es werden vier Hafenbetriebsteile und eine Hafenbahn betrieben und 75 Mitarbeiter beschäftigt. (dpa)

 

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)