Mitteldeutschland darf nicht vom Wasserwegenetz abgeschnitten werden

Mittwoch, 21. Juni 2006, 12:01 Uhr

Mitteldeutschland darf nicht vom Wasserwegenetz abgeschnitten werden

Pressemitteilung der Jungen Union Halle (Saale) Halle, 21.06.2006

Zur anhaltenden Diskussion um die Instandhaltung und Ertüchtigung der Elbe als ganzjährige Schifffahrtsstraße erklärt der Kreisvorsitzende der Jungen Union Halle, Stefan Schulz:

Die Junge Union Halle stellt sich hinter die Forderung des Vereines zur Hebung der Saaleschiffahrt e.V, dass Mitteldeutschland nicht vom Wasserwegenetz abgeschnitten werden darf. Die Erhaltung und Reparatur der Elbebuhnen zur Ertüchtigung der Elbe zu einem ganzjährig mit einer Wassertiefe von 1,60 m befahrbaren Wasserweg, von Geesthacht bis zur tschechischen Grenze, darf nicht zugunsten anderer Ausbauprojekte, so wie es zur Zeit aus dem Bundesverkehrsministerium verlautet, in der Schublade verschwinden. Dies würde einen erheblichen wirtschaftlichen Schaden für die gesamte Region bedeuten und langfristig dem Verlust von Arbeitsplätzen Vorschub leisten. Insbesondere die Transportpotentiale der zu 80 % bereits ausgebauten Saale (das letzte Teilstück „Schleusenkanal Tornitz ohne Wehr“ ist bereits in Planung) würden somit vollends brachliegen, was nicht nur aus wirtschaftlicher, sondern auch aus umweltpolitischer Sicht, durch das weitere Anwachsen des Transportes auf der Straße, eine der denkbar schlechtesten Lösungen darstellen würde. Es sei insbesondere darauf hingewiesen, dass es sich bei den Baumaßnahmen an der Elbe gerade nicht um einen klassischen Flussausbau handelt, sondern um Instandsetzungsmaßnahmen, mit dem Ziel den Stand vor dem Jahr 2002 wiederherzustellen. Eine Kanalisierung des Flusses, wie von Umweltschützern immer wieder befürchtet und vorgetragen wird dadurch nicht erfolgen. 

Stefan Schulz (Kreisvorsitzender Junge Union Halle)

 

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)