Neue Investition im Hafen Halle

Montag, 14. Dezember 2009, 22:06 Uhr

Neue Investition im Hafen Halle

Spatenstich für neues Werk in der kommenden Woche, neue Loks

Halleforum.de, 14.12.2009

Schiffe legen so gut wie keine im halleschen Hafen in Trotha an. Deshalb hofft man dort ja auch auf einen Saaleausbau. Allerdings wurde in den letzten Jahren der Zugverkehr kontinuierlich erweitert, immer mehr Züge kommen tagtäglich hier an und werden abgefertigt. “Wir sind mittlerweile der größte Containerumschlagplatz in Sachsen-Anhalt”, freute sich Hafen-Chef Dirk Lindemann in einem kleinen Smalltalk mit HalleForum.de. Zwei neue Lokomotiven habe sich der Hafen deshalb zugelegt. Eine schiebe bereits seit einigen Wochen ihren Dienst. “Die zweite Lok kommt hoffentlich nächste Woche.”

Und pünktlich zum Weihnachtsfest hat der Hafen auch ein kleines Geschenk für die Stadt. Denn am 23. Dezember erfolgt im Hafen der Spatenstich für ein neues Werk. Nähere Details wollte Lindemann gegenüber HalleForum.de jedoch noch nicht verraten. “Wir werden am Dienstag ausführlicher informieren.”

Nach Informationen von HalleForum.de könnte es sich dabei um den Baustart für eine Anlage des Schweizer Unternehmens “Pyrolyx” handeln. Das Unternehmen will aus Altreifen Granulate herstellen. Diese sollen unter anderem bei der Beseitigung von Ölverschmutzungen zum Einsatz kommen. 30 neue Jobs sollen entstehen, eine Fördermittelzusage ist bereits erteilt worden.

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)