Saaleausbau ist weiter das Thema

Montag, 20. Februar 2006, 19:55 Uhr

Saaleausbau ist weiter das Thema

Parteien setzen sich für Schifffahrt ein Wochenspiegel Bernburg

Wirtschaftsminister Dr. Horst Rehberger (FDP) bedauerte in Alsleben, dass das Thema in der zweiten Hälfte der neunziger Jahre und zu Beginn des neuen Jahrzehnts totgeschwiegen wurde. Er hofft, dass der Bund den Ausbau der Saale beziehungsweise den Bau eines Saaleseitenkanals an der Elbemündung beschleunigt durchsetzt. Der Bundestagsabgeordnete Klaas Hübner bestätigte in Nienburg, dass im Rahmen des Bundesverkehrswegeplanes der Ausbau aufgenommen worden ist. Er erläuterte, dass sich die Durchführung des Projektes nach den Haushaltsmitteln des Bundes richten wird. In Nienburg lud der Kandidat für die Landtagswahl und Mitglied des Vereins zur Hebung der Saaleschifffahrt, Markus Bauer, ein. Auch er setzt sich für den Ausbau der Saale ein, damit in der Region Arbeitsplätze erhalten und neue geschaffen werden.

 

 

 

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)