Saaleschlepper "Unstrut - Halensia" der Öffentlichkeit vorgestellt

Montag, 24. April 2006, 10:13 Uhr

Saaleschlepper "Unstrut - Halensia" der Öffentlichkeit vorgestellt

Jugendwerkstatt "Frohe Zukunft" restaurierte den alten Schlepper

Am 22. April um 14:00 Uhr wurde die „Unstrut Hallensia“, ein liebevoll restaurierter historischer Saaleschlepper, der Kinder und Jugendarbeit in Halle (Saale) übergeben.  

Die „Unstrut - Halensia“ ist ein ehemaliger Saaleschlepper der durch die Jugendwerkstatt „Frohe Zukunft“ Halle Saalkreis e.V. instand gesetzt wurde. 

Seit dem 22. April 2006 steht die Unstrut der Öffentlichkeit zur Verfügung, um in Projekten ihren Dienst zu tun.

 

 

So wird sie für die unterschiedlichsten Gruppen der kinder- und Jugendarbeit ein interessantes Angebot sein, um verschiedene Projekte, Freizeiten und Erkundungstouren durchführen zu können.

 

  

Sie verfügt über Schlafplätze, eine kleine Küche und einem Bord - WC, was den Komfort erheblich steigert.

 

 

Die Gesamtlänge beträgt 12 Meter und sie fährt mit einem Tiefgang von 1 Meter über die Flüsse. Führen kann man sie mit einem Sportbootführerschein für Binnengewässer.

 

 

 

 

 

 

 

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)