Sachsen-Anhalt fordert Saaleausbau

Samstag, 14. November 2009, 11:55 Uhr

Sachsen-Anhalt fordert Saaleausbau

VHdS fordert zügiges Planfeststellungsverfahren für Saale-Seitenkanal

SUT 7/2009

 

 

 

 

 

 

Am 14. Oktober fand auf dem MS SAALEFEE am Kai in Mukrena die 14. Jahrestagung des Vereins zur Hebung der Saaleschifffahrt e.V. (VHdS) statt. Präsident Manfred Sprinzek betonte die erfolgreiche Arbeit des Vereins zur Ertüchtigung der Saale: „Ohne die Unterstützung durch Landesregierung, Kommunen, Industrie, Verbände und Presse wäre das Raumordnungsverfahren im Oktober 2008 nicht erfolgreich abgeschlossen worden“.

Als Ergebnis kann der 7,5 km lange Saale-Seitenkanal gebaut werden. Er verkürzt die 20 km Fahrstrecke zwischen Calbe und Barby um 10 km, indem er das kurvenreiche Nadelöhr kurz vor der Mündung umgeht. Der Saaleausbau ist im vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplanes seit 2003 enthalten. Mittel für die Planungen sind im Investitionsrahmenplan für den Ausbau der Bundeswasserstraßen 2006 bis 2010 festgeschrieben. Sprinzek forderte die neue Bundesregierung auf, das erforderliche Planfeststellungsverfahren für das Projekt zeitnah in Auftrag zu geben, damit Baurecht erteilt werden kann.

weiterlesen in SUT 7/2009

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)