Sächsische Dampfschiffahrt startet in die Saison

Dienstag, 23. März 2010, 19:13 Uhr

Sächsische Dampfschiffahrt startet in die Saison

Tourismus

MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK, Di. 23.03.2010

Die Sächsische Dampfschiffahrt in Dresden startet am Sonnabend mit ihrem neuen Sommerfahrplan in die Saison 2010. Wie Geschäftsführer Ludwig Meyer-Stork mitteilte, werden die neun historischen Raddampfer sowie die vier Salon- und Motorschiffe von Dresden in die Sächsische Schweiz, ins Elbland sowie entlang der Weinstraße fahren. "Außerdem bieten wir täglich mehrere Stadtrundfahrten und Touren entlang der Elb-Schlösser an", sagte Meyer-Stork.

Erster Höhepunkt der Saison am 1. Mai

Neben den Rundfahrten gibt es zahlreiche Sonderfahrten. Zu Ostern, zum Muttertag und zu Pfingsten bietet die Schifffahrtsgesellschaft spezielle Offerten mit Musik und Gastronomie. Als einen der Höhepunkte im Saisonkalender bezeichnete Meyer-Stork die traditionelle Dampferparade am 1. Mai. "Die historischen Raddampfer sollen auch weiterhin unser Markenkern bleiben", sagte der Geschäftsführer.

Im vergangenen Jahr beförderte die Schifffahrtsgesellschaft 651.700 Fahrgäste, was einem Plus von 0,3 Prozent im Vergleich zu 2008 entsprach. Der Umsatz betrug 8,77 Millionen Euro. Die Sächsische Dampfschiffahrt besitzt die älteste und größte Raddampferflotte der Welt. Seit 174 Jahren werden die Dampfschiffe sowohl für den Personenverkehr als auch für den Gütertransport genutzt.

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)