Schleusentürme lassen Hüllen fallen

Freitag, 16. April 2010, 11:43 Uhr

Schleusentürme lassen Hüllen fallen

Volksstimme Magdeburg, 15.04.2010, von Karl-Heinz Kaiser

Nach der winterbedingten Pause läuft seit Mitte März der Bau der Niedrigwasserschleuse auf Hochtouren. Sämtliche vier Türme werden derzeit beto­niert. Anfang September sollen die 90 Tonnen schweren Tore eingehoben werden.

Rothensee. Die „Stahlschie­ber" auf beiden Seiten der Schleusenkammer sind 25 Me­ter breit, 4,70 Meter hoch und wiegen jeweils 90 Tonnen. Das Bauunternehmen wird dafür extrem starke Hebewerkzeuge ordern. Der Toreinhub zwi­schen den Türmen dürfte zu einem nicht alltäglichen tech­nischen Spetakel avancieren, kündigte Henrik Täger, Leiter des hiesigen Wasserstraßen-Neubauamtes an.

Die für den Bau des 40-Milli­onen-Euro-Projektes zuständi­ge Behörde hatte Mitte März die Winterzwangspause aufhe­ben können. Seitdem werde mit Volldampf gearbeitet, sagte Täger.....  weiterlesen

 

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)