VHdS Präsident Sprinzek bei Minister Dr.Daehre

Dienstag, 02. November 2004, 11:09 Uhr

VHdS Präsident Sprinzek bei Minister Dr.Daehre

Raumordnungsverfahren wird vorbereitet

Raumordnungsverfahren für Schleusenkanal Tornitz wird vorbereitet Minister Dr. Daehre empfängt VHdS Präsidenten Sprinzek

Am 28.10.2004 empfing der Minister für Bau und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt, Dr. Karl - Heinz Daehre, den Präsidenten des VHdS Manfred Sprinzek zu einem Informationsgespräch über den aktuellen Stand zum Projekt "Vollendung des Saaleausbaues".

Minister Dr. Daehre informierte, dass nach Bearbeitung der Fußnoten zum Projekt "Schleusenkanal Tornitz" nun auf Veranlassung des Bundesverkehrsministeriums vom Land Sachsen-Anhalt das notwendige Raumordnungsverfahren vorbereitet werde.

Er gehe davon aus, dass das dafür zuständige Landesverwaltungsamt die Antragskonferenz zur Eröffnung des Raumordnungsverfahrens noch in diesem Jahr durchführen werde.

Damit wird die jahrelange politische Diskussion um den Saaleausbau beendet und die fachliche Untersuchung und Bewertung des Projektes kann endlich beginnen. Die Saale muss nicht weiter ausgebaut werden und ein Stück Flusslandschaft kann renaturiert werden. Gleichzeitig wird der Schleusenkanal Tornitz eine wirtschaftliche Binnenschifffahrt auf der Saale bis Halle ermöglichen.

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)