Wer das ökologischste Verkehrsmittel in Frage stellt, stellt sich als Umweltschützer selbst in Frage

Donnerstag, 11. März 2010, 15:25 Uhr

Wer das ökologischste Verkehrsmittel in Frage stellt, stellt sich als Umweltschützer selbst in Frage

Leserbrief von Gerhard Melchior, Schönebeck

Schreiben von Herrn E.W. Wehlmann am 06.03.2010  "Die Schifffahrtsgegner sind bekannt"

Ihre Schlussfolgerung im Bezug den  AHA als Unterorganisation des BUND, teile auch ich. Wer das ökologischste Verkehrsmittel in Frage stellt, stellt sich als Umweltschützer selbst in Frage.

Herr Liste schrieb am 20.07.2004 (Volksstimme) Zitat: "Man stelle sich vor , diese Millionen ( für den Kanal) kämen der Bahn-Infrastruktur zu Gute "
Dabei führte Herr Liste noch den Erhalt von Arbeitsplätzen an.  Aber der unselige " Verein zur Hebung der Saaleschifffahrt" steht dem im Wege.
Am 22.03.2008 (Volksstimme) , stellt Herr Liste die Füllung des 7,5 Km. langen Kanalabschnittes in Frage. Hier stellt sich schon die Frage, ob er die Planungen der Wasserwirtschaft, im Zusammenhang mit den seiner Zeit im Bau befindlichen Talsperren z.b. Bleilochtalsperre kennt oder ignoriert.

Der Leiter des WNA Herr Täger wird als Ignorant bezeichnet. Die vom VHdS ermittelten Transportzahlen werden angezweifelt.
Im Jahre 2015 rechnet Herr Liste mit einem Schiff pro Woche. Dieses Schiff benötigt dann eine garantierte " Wassertiefe" von 3,00 - 4,00 m. Dabei hat die EIbe laut Herrn Liste nur eine Tiefe von 1,40 m. Auch wäre die Saale zwischen Calbe und Halle für Begegnungen zu schmal.

In seinem Schreiben - Hände weg von der Elbe - schreibt Herr Liste - Der Staatssekretär Emak Ferlemann will bis Ende 2010 die bisher garantierte Elbtiefe" von 1,40 m auf 1,60 m eintiefen lassen.Und gegen den Gehölzrückschnitt zum  Hochwasserschutz an der Elbe ist Herr Liste mit übelsten Beschimpfungen des Wasser- und Schifffahrtsamtes Sturm gelaufen.

Herr Liste verdreht seit Jahren meteorologische und hydrologische Daten und bastelt daraus Horrorvisionen gegen die Schiffahrt auf Elbe und Saale, aber das Binnenschiff ist der umweltfreundlichste Verkehrsträger, daran kann auch Herr Liste nichts ändern..

 

 

 

 

 

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)