Wir brauchen leistungsfähigen Fluss Saale

Montag, 08. März 2004, 12:08 Uhr

Wir brauchen leistungsfähigen Fluss Saale

Wirtschaftsminister Rehberger beim Spatenstich für Biodieselfabrik im Hafen Halle

Halle, 10.3.2004.

"Neben Straße und Schiene brauchen wir die Saale als leistungsfähigen Transportweg"

unterstrich Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Horst Rehberger (FDP) am Nachmittag anlässlich der Projekteröffnung für eine Biodieselfabrik auf dem Hafengelände in Halle-Trotha.

Angesichts der stetig steigenden Transportmengen sei ein erheblicher Bedarf für die wirtschaftliche Nutzung des Wasserwegs vorhanden.

"Wir hoffen auf die Eröffnung der staatlichen Verfahren für den Saaleausbau in den nächsten Monaten"

so Rehberger. In den Bau der Produktionsstätte für Biodiesel und Glycerin investiert die JCN Neckermann-Biodiesel GmbH 16,7 Millionen Euro. In der neuen Fabrik werden 32 Arbeits- und sechs Ausbildungsplätze geschaffen. JCN-Mitgeschäftsführer Dieter Heisig lobte die guten Investitionsbedingungen und den logistisch günstigen Standort:

"Straße, Schiene und Fluss direkt vor der Tür und eine zentrale Lage mitten in Deutschland und Europa - das hat unsere Entscheidung für Halle maßgeblich beeinflusst."

Die Oberbürgermeisterin von Halle, Ingrid Häußler, äußerte in ihrer Rede die Hoffnung, dass sich bald weitere Investoren im Gewerbegebiet am Hafen in Trotha ansiedeln mögen.

"Die Saalestadt habe sich bereits als Hochtechnologiestandort einen guten Namen gemacht. Im April 2005 soll das Biodieselwerk seinen Betrieb aufnehmen. Die Produkte - jährlich rund 70 Millionen Liter Biodiesel und 10 000 Tonnen Glycerin - könnten über die Saale kostengünstig per Schiff zur Rheinschiene oder nach Rotterdam verschickt werden"

hofft Heisig auf die zügige Vollendung des Saaleausbaus.

Weitere Informationen unter: www.saaleverein.de

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)