Zweiter Bauabschnitt am Stadthafen

Mittwoch, 01. Juli 2009, 17:31 Uhr

Zweiter Bauabschnitt am Stadthafen

In der Hafenstraße entstehen am Saaleufer rund 20 Anlegestellen für Sportboote

halleforum.de, 01.07.2009

Einst wurde hier der Schnee der halleschen Straßen in die Saale gekippt. Jahrelang gammelte aber am Ende der Hafenstraße in Halle (Saale) die Kaimauer nur vor sich hin. Seit vergangenem Sommer entsteht hier im Rahmen der Internationalen Bauausstellung IBA 2010 ein kleiner Stadthafen. Der zweite Bauabschnitt startet am kommenden Montag. Dabei wird die obere Platzfläche umgestaltet. Zudem finden Gründungsarbeiten für eine Service-Station und eine Schutzhütte statt. Auch die Granitabdeckungen der Stützmauern, Treppenanlagen zum Steg, sowie Metallgeländer auf den Stützmauern und dem unteren Steg werden errichtet. Die Arbeiten sollen bis zum 30. Oktober dauern. Eine halbe Million Euro wird investiert.

Insgesamt 20 Motor- und Paddelboote sollen hier für 6 Euro täglich einmal einen Liegeplatz finden. Wird der Hafen später einmal gut angenommen, ist auch eine Erweiterung denkbar. Gebaut und betrieben wird der Hafen von der Jugendwerkstatt „Frohe Zukunft“. Diese wird später auch den Hafenmeister stellen. Dauerhaft einen Liegeplatz finden sollen der Saaleschlepper und der Kaffenkahn „Askania“ der Jugendwerkstatt.

Galerien

Historie und Gegenwart - Bildimpressionen von Matthias Pusch

Aktuelles

Neuigkeiten per RSS Button

Saaleinfo Newsletter

Redaktion © VHdS e.V.
Grafik, Layout © 2005-2018 atnexxt – Agentur für Design und E-Business, Webdesign in Halle (Saale)